GIS-Nebenbestimmungen 4.0

Dokumentation von Glasfaser-Trassen mit QGIS

Dauer: 4 h (1 Tag)

Uhrzeit: 09.00 – 13.00 Uhr

Preis: 329 € zzgl. MwSt

Beschreibung Dieser Kurs ist zugeschnitten auf Firmen im Breitbandausbau, die ihre Baubegleitende Dokumentation entsprechend der GIS-Nebenbestimmungen 4.0 durchführen wollen. Je nach Bedarf kann auch auf andere Versionen eingegangen werden (z.B. 3.0 oder 5.0). Die Teilnehmer*innen des Kurses werden dazu befähigt, eingemessene Daten neuer Glasfasertrassen in QGIS zu importieren und fachgerecht aufzubereiten. Ziel ist es, die in den GIS-Nebenbestimmungen geforderte Datenqualität sowohl der Geometrien als auch der Sachdaten zu erfüllen.

Schulungsinhalte – Einführung Datenmodell der GIS Nebenbestimmungen – Beispiele für Datenimport (csv, dwg, dxf, shp) – Verwendung der geforderten Layerstruktur – Digitalisierung der Geometrien – Erstellung von Trassen (Linien) – Erstellung der Sachdaten – Topologische Prüfungen – Datenvalidierung

Zielgruppe Vermesser*innen, Planungsbüros, Unternehmen im Glasfaserausbau / FTTH-Neuausbau, Tiefbau

Vorkenntnisse GIS-Vorkenntnisse empfohlen. Diese können z.B.im QGIS Basics Seminar erworben werden.

Durchführung Die Online-Schulung findet statt von 9.00 bis 13.00 Uhr.

Technik Kursteilnehmer benötigen einen PC / Laptop mit QGIS (Version 3.x) und funktionierendem Audio. Außerdem empfehlen wir, einen zweiten Bildschirm anzuschließen.

Stornierung Kostenfreie Stornierungen sind möglich bis 14 Tage vor Kursbeginn.

Anmeldung

Für diesen Kurs gibt es aktuell keine Termine

Wir informieren Sie gerne via E-Mail, sobald weitere Termine für den Kurs GIS-Nebenbestimmungen 4.0 angeboten werden.

Kundenstimmen

"Die Trainer sind nicht nur geduldig und motivierend, sondern sie verstehen es auch hervorragend, “Nicht-GIS-Kundigen” das Erstellen digitaler Karten näher zu bringen."

Silke Stöber, Senior Scientist, Humboldt-Universität Berlin

"Es war eine tolle und ausführliche Schulung. In der Vorbereitung konnten wir viele wichtige Themen für die Übung platzieren und diese wurden dann sehr erfolgreich vermittelt."

Christoph Bruny, Projektentwickler, ImWind Erneuerbare Energien GmbH

„Maptransfer hat uns unsere internen Kartenerstellungsprozesse deutlich vereinfacht! Nach der Basics- und Advancedschulung haben wir weitere Inhouse-Seminare konzipiert und durchgeführt. Damit haben wir unsere QGIS-Skills auf ein anderes Level gehoben. Vielen Dank!“

Jonas Kocher, Projektentwickler, VOSS Energy GmbH

„Maptransfer hat uns unsere internen Kartenerstellungsprozesse deutlich vereinfacht! Nach der Basics- und Advancedschulung haben wir weitere Inhouse-Seminare konzipiert und durchgeführt. Damit haben wir unsere QGIS-Skills auf ein anderes Level gehoben. Vielen Dank!“

Dr. Denise Assmann, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Deutscher Wetterdienst (DWD)

„Gute und sachlich versierte Trainer, die einem vom Grundwissen bis Advanced viele Kleinigkeiten zeigen, die im Arbeitsalltag helfen.“

Falk Burkhardt, Projektentwickler Windenergie, Alterric GmbH
Tim Bosch, MSc Geographie (cand.), Centre for Development Research (ZELF), FU Berlin

„Das erste Mal ein richtig guter GIS-Kurs. Die Lehrpersonen sind kompetent und erklären die ganzen Funktionsweise systematisch und nachvollziehbar. Nicht nur für Studierende der Geographie, sondern auch von anderen Fachrichtungen eine solide Grundlage der Geodatenverarbeitung. Insgesamt stark weiter zu empfehlen.“

Tim Bosch, Project Officer, Brot für die Welt